Mittwoch, 6. September 2017

Der Allzweck-Rasenmäher ARM 37 von Bosch

…Ideal für alle, die sich nach mehr Leichtigkeit bei der Gartenarbeit sehnen!

Im Rahmen eines Produkttestes, durfte ich erneut einen Rasenmäher testen. Diesmal war es ein Model der Marke Bosch.
Der Allzweck-Rasenmäher von Bosch hat mich in allen Punkten sehr positiv überrascht.
Lieferung und Verpackung
Der Allzweck-Rasenmäher kam gut verpackt bei mir an. Als Verpackungsmaterial wurde hier wirklich nur das Nötigste verwendet. Gerade genug, damit die wichtigsten und sensibelsten Teile geschützt sind. Das war schon ein positiver Aspekt, der zeigt, dass Bosch auch auf den Schutz der Umwelt achtet.
Aufbau und erste Schritte
Der Aufbau war einfach: Ich habe hierzu keinerlei Werkzeug benötigt und konnte das Gerät auch alleine aufbauen - ohne jegliche Hilfe. Obwohl eine Aufbau-Skizze enthalten ist, erklärt sich das Gerät sowie der Aufbau eigentlich von selbst. Es müssen lediglich die Räder und der Holm angebracht werden. Der Auffangkorb ist übereinander gelegt. Dazwischen befinden sich die Räder. Der Korb wird mittels Klickverschluß geschlossen und kann so auch wieder leicht geöffnet werden.
Der Auffangkorb wird einfach in den Rasenmäher eingehängt.
Der Eindruck
Der Rasenmäher macht von außen einen sehr guten Eindruck. Auffallend ist der schöne hohe Holm sowie das ergonomische Design.
Aufgrund der extrem leichten Bauweise und der leichten Materialien, die hier verwendet wurden, verfügt der Rasenmäher über ein geringes Eigengewicht. 
Dies erlaubt es, ihn auch an unwegsamen und schwierigen Stellen einzusetzen. Und dies ist genau bei meinem Rasen der Fall. Er hat viele Unebenheiten und eine Steigung. Da ist ein Rasenmäher mit geringem Eigengewicht schon eine große Hilfe.
Meine Erfahrungen
Unser Rasen verfügt z.B. über viele Kanten und Ecken sowie über eine ganz schön anstrengende Steigung. Da es sich auch um einen Rasen handelt, in dem unsere Hunde spielen und buddeln, ist die Oberfläche auch uneben. Zwar ist alles mit Rasen bedeckt, jedoch sehr unregelmäßig. Der Rasenmäher hat dies aber wunderbar gemeistert trotzdem alles sehr gut bearbeitet.
Dadurch das der Rasenmäher so leicht ist, komme ich mit ihm ohne Schwierigkeiten über die Steigung - selbst wenn der 40 L Auffang-Korb voll ist!
Der Rasen wird gleichmäßig und sauber geschnitten. So das der Rasenschnitt insgesamt sehr gut ist. Er nimmt auch den Rasenschnitt vollständig auf, sodass auf dem Rasen keinerlei Schnittreste zu finden sind.
Besonders praktisch finde ich die leichtgängige Schnitthöhenverstellung, die leicht mit einer Hand bedient und eingestellt werden kann. Da man hier die Schnitthöhe ganz individuell einstellen kann, konnte ich hier unterschiedliche Höhe ausprobieren und bin dann bei Schnitthöhe 3 stehen geblieben. Diese ist für unseren Rasen optimal: nicht zu kurz und nicht zu hoch!
Er arbeitet sauber und präzise. Der verbaute Rasenkamm hat es mir erlaubt sowohl die Ecken wie auch die vielen Kanten bei uns akkurat und sauber zu schneiden.
Damit bewältigt er jede Schwierigkeit besonders leicht. So z.B. an unseren Rosenbeeten, die sich mitten auf dem Rasen befinden. Hier kann ich entlang der Kante fahren ohne das Beet zu beschädigen und kann trotzdem die Kanten absolut sauber abmähen. Früher musste ich hier von Hand nacharbeiten!
Da unser Rasen ja diese Steigung hat, fällt es mir oft schwer hier zu mähen und die Griffe der normalen Rasenmäher schmerzen nach einiger Zeit. Der Bosch Allzweck-Rasenmäher hat ergonomisch geformte sog. Ergoflex-Griffe. Diese haben es mir ermöglichst ermüdungsfrei zu arbeiten. Selbst nach längerer Zeit hatte ich keinerlei Ermüdungserscheinungen an den Händen.

Erwähnenswert
Besonders praktisch sind auch die leichtläufigen Räder. Der Zugang zu unserem Garten ist nicht nur etwas holprig, sondern auch uneben. Bedingt durch einen kleinen Bordstein sowie Ziersteinen, die wir hier als Abgrenzung angelegt haben. Hier hatte ich bisher mit jedem Rasenmäher Schwierigkeiten, da sie entweder über ein sehr hohes Eigengewicht verfügten, sodass ich ihn nicht über den Bordstein ohne Hilfe anheben konnte oder sie waren so extrem breit, dass ich die Gartentür fast abnehmen musste. Beim Bosch Rasenmäher habe ich diese Probleme nicht. Zum einen hat er ein ganz geringes Eigengewicht und zum anderen diese leichtgängigen Räder.

Reinigung
Der Allzweck-Rasenmäher lässt sich einfach reinigen. Dadurch das er so leicht ist, kann ich nicht nur den Auffangkorb schnell und zuverlässig leeren, sondern auch von unten gut abbürsten. Dies mache ich mit einer normalen Bürste und das funktioniert sehr gut.
 Aufbewahrung
So einfach wie ich ihn aufgebaut habe, so einfach kann man ihn auch wieder zusammenpacken. Aufgrund des zusammenlegbaren Holms sowie des Auffangkorbes, der sauber ineinander gestellt werden kann, findet der Rasenmäher im Winter Platz in der kleinsten Ecke. Ich habe ihn bei uns in der Zweit-Garage „geparkt“. Dort steht er sauber und trocken.

Was mir besonders gut gefällt
Alles in allem bin ich wirklich Glücklich über den Allzweck-Rasenmäher von Bosch.
Besonders gut gefällt mir, dass er extrem leicht ist. Nicht nur in Bezug auf sein geringes Eigengewicht, sondern auch in Bezug auf die leichtläufigen Räder, mit dem man den Rasenmäher unkompliziert bewegen kann. Auch der hohe Holm sowie die ergonomischen Griffe sind für mich ein wertvoller Pluspunkt.

Was könnte man noch verbessern?
Der Auffangkorb ist zwar sehr leicht, aber genau das ist es, was ihn etwas instabil macht. Er verliert z.B. hier und da schon mal seitlich Rasenabschnitt, da er nicht bündig abschließt. Hier könnte noch etwas nachgebessert werden.

Preis und Bezugsquelle
Der Bosch Allzweck-Rasenmäher ARM 37 kann u.a. über Amazon und Bosch Garden zu einem Preis von unter 189,99 Euro bezogen werden!

Fazit
Alles in allem bin ich recht zufrieden mit dem Allzweck-Rasenmäher. Die Schnittergebnisse sowie das Handling sind sehr gut. In diesem Preissegment ist der Allzweck-Rasenmäher ARM 37 von Bosch ein Top-Gerät!
**Werbung/PR Sample**
Alle hier verwendeten Bilder und Texte wurden von mir gemacht und unterliegen meinem Copyright! Sie dürfen ohne meine ausdrückliche Einwilligung nicht genutzt werden. Bilder des Herstellers unterliegen dessen Copyright und werden von mir separat gekennzeichnet. Sie wurden mit Erlaubnis der Rechteinhaber veröffentlicht. Der oben stehende Text beruht auf meiner persönlichen und ehrlichen Erfahrung mit dem Produkt.
Jeder Mensch empfindet unterschiedlich und deshalb gibt es keinen Anspruch auf Allgemeingültigkeit!
Die/das Produkt(e) wurde(n) mir entweder unentgeltlich, ermäßigt oder in Verbindung mit einer Verlosung zur Verfügung gestellt.
Für die angegebenen Preise, Inhaltsstoffe, Zusammensetzungen und Anwendungshinweise übernehme ich keinerlei Haftung!

1 Kommentar:

  1. Der schaut auch leicht aus und vor allem auch handlich in der Nutzung. Finde ich gut wenn die "Macher" sich darauf besinnen.

    Liebe Grüsse

    N☼va

    AntwortenLöschen