Freitag, 6. Oktober 2017

Pelikan Schulfüller Pelikano UP- Ein Füller für Rechts- und Linkshänder!

…barrierefreies Schreiben für alle Bedürfnisse

Es ist noch gar nicht so lange her, dass Kinder in der Schule gezwungen wurden, rechts zu schreiben, auch wenn sie eher Linkshänder waren. Heute gehört dies zum Glück der Vergangenheit an.
Pelikan hat nun einen neuen Schulfüller herausgebracht. Das Gute daran: Es gibt ihn sowohl für Rechts- wie auch für Linkshänder!
Das Thema hatte ich lange Zeit vergessen, da ich persönlich Rechtshänder bin. Aber dieses Thema hat mich nun eingeholt und ich kann mich erinnern, dass meine beste Freundin in der Schule mit Links geschrieben hat. Oft habe ich mitbekommen, wie ihre Mutter sich geärgert hatte, wenn sie speziell für Linkshänder etwas kaufen musst. Diese Dinge waren prinzipiell immer teurer. Warum? Das ist mir bis heute ein Rätsel geblieben!

Der Schulfüller Pelikano UP
Doch nun zum Pelikan Schulfüller Pelikano UP. Dieser unterscheidet sich von herkömmlichen Füllern schon alleine durch seine feinen Rillen, die genau dort platziert wurden, an dem die Finger oft über die Feder rutschen! Das passiert nun nicht mehr.

Nähere Beschreibung
Sowohl der Schaft wie auch die Kappe besteht aus Aluminium. Den Füller gibt es in zwei Farben in Anthrazit für Linkshänder und in Champagner für Rechtshänder.
Mein Füller ist in Champagner gehalten.
Im Innern befindet sich die Tintenpatrone, die leicht und komplikationsfrei gewechselt werden kann.
Die Feder ist absolut gut gearbeitet und perfekt rund. So "gleitet" sie förmlich über das Papier!
Im Deckel ist eine Art Puffer eingearbeitet worden. Damit wird die empfindliche Spitze des Füllers optimal gegen Erschütterungen geschützt.
Das Schreiben mit dem Pelikano UP
Die Feder schreibt leicht und ohne zu kratzen - was ich absolut hasse! 
Der Pelikano Up liegt gut in der Hand und aufgrund der Rillen ist auch die Schriftführung besonders bequem. So ermüdet die Hand nicht so leicht und man kann flüssig und ohne Einschränkungen über einen längeren Zeitraum schreiben.
Fazit
Der Schulfüller liegt nicht nur gut in der Hand und erlaubt ein zügiges schreiben. Er wirkt auch durch seine eher schlichte Form und Farbe sehr edel. Ich habe diesen Füller nach diesem Test dem Enkel meiner Freundin geschenkt, der in diesem Jahr eingeschult wurde! So kann er direkt mit einem guten und vernünftigen Füller das Schreiben lernen!
Webseite: Duo-Shop.de
**Werbung/PR Sample**
Alle hier verwendeten Bilder und Texte wurden von mir gemacht und unterliegen meinem Copyright! Sie dürfen ohne meine ausdrückliche Einwilligung nicht genutzt werden. Bilder des Herstellers unterliegen dessen Copyright und werden von mir separat gekennzeichnet. Sie wurden mit Erlaubnis der Rechteinhaber veröffentlicht. Der oben stehende Text beruht auf meiner persönlichen und ehrlichen Erfahrung mit dem Produkt.
Jeder Mensch empfindet unterschiedlich und deshalb gibt es keinen Anspruch auf Allgemeingültigkeit!
Die/das Produkt(e) wurde(n) mir entweder unentgeltlich, ermäßigt oder in Verbindung mit einer Verlosung zur Verfügung gestellt.

Für die angegebenen Preise, Inhaltsstoffe, Zusammensetzungen und Anwendungshinweise übernehme ich keinerlei Haftung!

Kommentare:

  1. Weisste was??? Ich habe noch meinen allerersten Pelikanfüller und den bekam ic noch in der Grundschule. Sieht zwar schon wirkich abgenutzt aus aber ich habe ihn immer geliebt. War mir gar nicht bewusst das man auch bei Schreibgeräten da einen "Unterschied" machen müsste, also von wegen rechts oder links. Selbst musste ich mal gute drei Monate auch mit links schreiben (rechts Gips), und ich habe es sogar hinbekommen. Erst natürlich krakeliger aber dann schon flüssiger, und auch da mit meinem Pelikan.

    Der Deine schaut edel aus.

    Wünsche dir ein superschönes Wochenende und sende viele Grüsse

    N☼va

    AntwortenLöschen
  2. Hi liebe Nova.
    Ist schon komisch mit diesen unterschieden. Bei rechts und links ist es heute ja nicht mehr so krass. Aber z.b. bei Produkten mit und ohne Zucker oder mit und ohne Laktose. Da sieht es auch so aus dass Produkte mit Zucker und mit Laktose günstiger sind als ohne.
    Finde ich persönlich irgendwie diskriminierend.
    Sende auch dir ganz liebe Grüsse
    Manu

    AntwortenLöschen
  3. Ich schreibe ja auch sehr gerne mit Füller und auch mein erster Füller war von Pelikan :)
    Viele Grüße

    AntwortenLöschen